25 Jahre Ohrdrufer Schlauchweberei Eschbach

Von der Gründung 1993 zu einem führenden europäischen Hersteller von Feuerwehrschläuchen

Im Jahre 1993 gründete die Familie Eschbach die Ohrdrufer SchlauchWeberei Eschbach GmbH in der Gemeinde Ohrdruf in Thüringen auf dem Gelände der ehemaligen Ohrdrufer Netz- und Seilwerke. Zunächst begannen 20 Beschäftigte mit der Produktion und dem Vertrieb der Feuerwehrschläuche und Industrieschläuche. Über die Jahre stieg die Nachfrage und die Vielfalt an gewebten Schläuchen stetig, so dass es heute mehr als 60 Beschäftigte in der Schlauchweberei sind.

Die Produkte der Firma Eschbach werden rund um den Globus eingesetzt und erfüllen aufgrund ihres hohen Qualitätsstandards sowie den entsprechenden Schlaucheigenschaften eine Vielzahl an unterschiedlichsten Anforderungen und Aufgabenstellungen. Neben dem wohl bekanntesten Produkt der OSW, dem Feuerwehrschlauch, welcher in allen gängigen Durchmessern, Längen, Ausführungen und Leistungsstufen hergestellt werden kann, gibt es unter anderem bei der Ohrdufer Schlauchweberei Eschbach GmbH auch Schlauchqualitäten für die Landwirtschaft zur Bewässerung als zur Gülleausbringung oder für die Förderung von Trinkwasser, Kraftstoffen und anderer Medien. Selbst bei der Beschneiung von Skipisten oder im Bergbau mittels speziellen Geotextilien kommen unsere Produkte zum Einsatz.

Impressionen aus der Schlauchweberei gestern und heute

Die Schlauchweberei will sich gern bedanken

In diesem Jahr ist es nun soweit: Wir feiern unser 25-jähriges Firmenjubiläum. Ohne die richtige Vernetzung und die Bereitschaft zu einer guten Zusammenarbeit wäre das natürlich nicht möglich gewesen, daher geht ein besonderer Dank 

  • an unsere Kundschaft, die seit 25 Jahren mit ihren Aufträgen unsere Daseinsberechtigung bilden, 
  • an unsere Mitarbeiter, die seit 25 Jahren engagiert einen tollen Job machen, um unseren Kunden qualitativ hochwertige Produkte liefern zu können und
  • an unsere Geschäftspartner, Lieferanten und Dienstleister für deren Vertrauen und die stets faire Zusammenarbeit.

 

Wir hoffen natürlich, auch in Zukunft auf dieser Firmenentwicklung aufbauen zu können und freuen uns auf die nächsten 25 Jahre.