Die Produktion in der Ohrdrufer SchlauchWeberei Eschbach GmbH

Feuerlöschschlauch mit Innengummierung EN

Der innengummierte Schlauch, bestehend aus gewebter, textiler Außenhülle und einem gummierten Innenleben, findet seine häufigste Anwendung bei der Feuerwehr und in der Industrie. Er ist dehnungsarm, reiß- und verrottungsfest. Die ersten Feuerwehrschläuche wurden übrigens bereits im antiken Griechenland unter Alexander dem Großen verwendet. Unter dem holländischen Brandmeister Jan van der Heyde fand ab 1673 der Feuerwehrschlauch seine weite Verbreitung. Die wohl hervorstechendsten Attribute des heutigen High-Tech-Feuerwehrschlauches sind hohe Flexibilität, Verrottungsfestigkeit, Wartungsfreiheit, Kältefestigkeit und ein geringer Raumbedarf. Zudem sind diese in nahezu jeder Farbe erhältlich.

Videosequenzen der Produktionsabschnitte

Zwirnerei

Herstellung Manchon

Weberei

Heiztische

Endlosanlage

Platzdruckprüfung

Konfektionierung

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: German