DEENESPFRARUSARA    

Formstabiler Schnellangriffsschlauch DIN EN 1947

Feuerwehrschlauch OSW MONOFLEX

Produktinformationen Feuerwehrschlauch OSW MONOFLEX​

Schlauchaufbau
  • innen: hochwertiger, synthetischer Manchon auf EPDM-Basis (verstärkte Ausführung)
  • außen: Gewebe aus 100 % hochfestem synthetischen Polyestergarn (Standardfarben: blau und orange; andere auf Anfrage), spezielle Monofilfäden im Schuß sorgen für Formstabilität sowie hohe Druckbeständigkeit
Produkteigenschaften
  • geringeres Gewicht gegenüber dem Druckschlauch S (Einsparung ca. 35,0 kg bei D/25 mm 50 m-Länge)
  • durch geringeres Gewicht auch von einer Person zu handhaben
  • durch Formbeständigkeit auch im aufgerollten Zustand einsatzbereit
  • pflege- und wartungsfrei
  • extrem alterungsbeständig sowie Ozon- und UV-beständig
  • hervorragende Abriebsbeständigkeit
  • temperaturbeständig von – 40 °C bis + 100 °C
  • geringer Reibungsverlust durch glatte Innengummierung
  • Standardlängen: S25–50 m (andere Länge auf Nachfrage)
  • Standardkupplung: Leichtmetall-Storz-C25mm-Kupplung, Standardeinband: Edelstahldraht
  • auf Wunsch können die Schläuche auch mit Knick sowie Handschutz fertig montiert geliefert werden
Geltende Normen
  • nach DIN EN 1947:-II-B– 5

Zulassungen bzw. Prüfbescheinigungen senden wir Ihnen auf Nachfrage.

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter, aktuelle Trends und Informationen

 

Produktsuche

Für jeden Verwendungszweck den passenden Schlauch finden. 

 

Produktion

Bilder, Videos und Beschreibungen aus der Produktion

 

Medien

Bildergalerien, Videos und PDF

 

Größentabelle

Schlauch-Größen, Durchmesser, Gewichte, Normen, Maße, etc. 

 

Glossar

Alphabetisch geordnetes Sachwortregister, mehrsprachig

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 15 =