Firefighter Posanz verteidigt Weltmeistertitel

World Firefighters Games 2018 in Chungju/Südkorea

Vom 9. bis 17. September 2018 wurden nach 2012 endlich wieder die World Firefighters Games ausgetragen. Austragungsort war Chungju, eine Stadt in der Landesmitte von Süd Korea. Die koreanische Feuerwehr bescherte den aus der ganzen Welt angereisten Feuerwehrleuten unvergessliche zehn Tage.

Beginnend mit einer phänomenalen Eröffnungsfeier kämpften die mehr als 6000 Feuerwehrmänner und -frauen in 70 Sportarten. Jeder Athlet konnte tagsüber seinem favorisierten Sport nachgehen. An den Abenden wurde FRIENDSHIP groß geschrieben und im „Games Village“ zelebriert.

Unser Markenbotschafter Joachim Posanz startete in dem Prestige-Wettkampf und „Aushängeschild“ der Games, dem Toughest Firefighter Alive – TFA! Posanz wurde erneut Weltmeister in seiner Altersklasse (45-49). Die Sensation war perfekt.

World Firefighter Games 2018- in Südkorea 01

Auch im Gesamtfeld ließ Joachim Posanz mit Platz 7 im Ranking der Besten viele der internationalen Firefighter hinter sich. Die Wettkampfsaison hat für Posanz einen GOLDENEN Abschluss gehabt. Das harte Training des Ausnahmesportlers wurde belohnt.

Weitere interessante Informationen und tolle Bilder finden Sie auf der Homepage vom Firefighter Joachim Posanz

Print Friendly, PDF & Email